skip to content

Worterklärungen

K

Präötken - Bronzeskulptur 'Flirt' von Jürgen Ebert

Plattdeutsche Wörterkunde

Hier sind die bislang veröffentlichten Beiträge zur Plattdeutschen Wörterkunde in loser Reihenfolge zu finden. Bei der Suche nach einem bestimmten Wort hilft eine Übersicht mit einer alphabetischen Ordnung.

 

Plattdeutsche Wörterkunde

Veröffentlicht Klaus Werner Kahl am 29.04.2016
Worterklärungen >>

Das plattdeutsche Wort „Maot“

Wer vergleichen will benötigt ein Maß, een Maot. Oftmals reicht das Augenmaß, dat Aigenmaot, um z.B. zwischen groß und klein zu unterscheiden. Wer es bei Längenmessungen genauer haben will benutzt Band­maße, Bandmaote, eine Messlatte, nen Maotstok, oder eine Messleine, ne Maotline. Bei Volumenmessungen kann ein Litermaß helfen, een Litter­maot helpen. Manches im Leben ist mittelmäßig bzw. durchschnittlich, middelmäötig. Das Eine oder Andere kann aber auch zu wenig sein, unner­mäötig oder genau passend, maote of mündkesmaot sien. Manchmal hat man den Eindruck, dass man übermäßig viel isst oder trinkt, dän sint wi aon Maote of unmäötig. In der Technik gibt es Normen, Richtmaote, die festlegen, etwa was zu klein, unner­mäötig, oder zu groß ist, üöwermäö­tig is. Auch viele Stimmungslagen lassen sich messen, miäten. Wer dem Weinen nahe ist, de is grinensmaote of hülensmaote. Schöner ist es dann schon, wenn einem zum Singen oder zum Lachen zumute ist, et us singens­maote of lachensmaote is. Ik huop, dat dat Waod Maot enigermaoten klaor wuorden is.

<...Zurück

 Die ersten 50 Beiträge sind als Broschüre zusammengefasst und über den Onlineshop zu beziehen. Besonders beliebt ist das Büchlein als nettes Mitbringsel bei Besuchen.

  Aktuell ist/sind 6 Besucher online.