skip to content

Home

K

Präötken - Bronzeskulptur 'Flirt' von Jürgen Ebert

Home

Guëden Dag auk up
de Riäkersiet
"Mönsterlänner Plat"
Willkommen auf
der Internetseite
"Münsterländer Platt"

Welcome to
the Home Page 
"Münsterländer Platt"

Plattdeutsch - Niederdeutsch - Niedersächsisch

Das Plattdeutsche, Niederdeutsche bzw. Niedersächsische erfährt zurzeit eine zunehmende Wertschätzung bei älteren und erfreulicher Weise auch bei jüngeren Menschen. Was ist zu tun, um das Plattdeutsche als bedeutendes Kulturgut zu erhalten und - besser noch - zu stärken?

Die Antwort ist einfach: Lasst uns Platt sprechen, untereinander, mit Partnern, Kindern, Kindeskindern, Nachbarn, Verwandten, Arbeitskollegen, ja mit allen Mitbürgern im täglichen Umgang!

 

Hier werden Hilfsmittel und Kurse angeboten, um das Plattdeutsche zu beleben, von Grund auf bzw. besser verstehen, lesen, sprechen und nach einer strukturierten, überprüfbaren Weise schreiben zu lernen.

 


 

Neues

 

Lieder auf Platt

Veröffentlicht Klaus Werner Kahl (klaus-werner) am 08.10.2019
Home >> Aktuelles

Plattbeats-Songcontest 2019

Das Zentrum für Niederdeutsch in Holstein veranstaltet mit Plattbeats auch 2020 wieder einen plattdeutschen Songcontest für Schleswig-Holstein, Mecklenburg-Vorpommern und Hamburg. Bereits zum dritten Mal sind junge Bands und Künstler*Innen eingeladen, einen ihrer Songs auf Platt aufzunehmen und beim Finale einem Live-Publikum zu präsentieren. Genre-Grenzen gibt es dabei keine - gerade die Diversität der niederdeutschen Sprache wird bei Plattbeats zelebriert!

Am 19. Oktober wird der Beginn der neuen Ausgabe im Kieler Club Die Pumpe gefeiert. Live-Musik gibt es von der Tüdelband und Janus sowie den Plattbeats-Veteranen LPP143 und Lenz. Abgerundet wird das Programm durch einen plattdeutschen Poetry Slam von Nikos Saul.

 

„Plattbeats ist ein Projekt des Zentrums für Niederdeutsch in Holstein in Kooperation mit dem Ohnsorg-Theater Hamburg.
Es wird gefördert durch das Land Schleswig-Holstein und die Behörde für Wissenschaft, Forschung und Gleichstellung Hamburg.

 

Kontakt:

Zentrum für Niederdeutsch in Holstein
Hauptstraße 148a
23879 Mölln

Tel.: 01520/9033826
Mail:info@plattbeats.de
www.plattbeats.de
facebook.com/plattbeats

 

Zuletzt geändert am: 08.10.2019 um 21:03

<...Zurück

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

  Aktuell ist/sind 4 Besucher online.
1