skip to content

Home

K

Präötken - Bronzeskulptur 'Flirt' von Jürgen Ebert

Home

Guëden Dag auk up
de Riäkersiet
"Mönsterlänner Plat"
Willkommen auf
der Internetseite
"Münsterländer Platt"

Welcome to
the Home Page 
"Münsterländer Platt"

Plattdeutsch - Niederdeutsch - Niedersächsisch

Das Plattdeutsche, Niederdeutsche bzw. Niedersächsische erfährt zurzeit eine zunehmende Wertschätzung bei älteren und erfreulicher Weise auch bei jüngeren Menschen. Was ist zu tun, um das Plattdeutsche als bedeutendes Kulturgut zu erhalten und - besser noch - zu stärken?

Die Antwort ist einfach: Lasst uns Platt sprechen, untereinander, mit Partnern, Kindern, Kindeskindern, Nachbarn, Verwandten, Arbeitskollegen, ja mit allen Mitbürgern im täglichen Umgang!

 

Hier werden Hilfsmittel und Kurse angeboten, um das Plattdeutsche zu beleben, von Grund auf bzw. besser verstehen, lesen, sprechen und nach einer strukturierten, überprüfbaren Weise schreiben zu lernen.

 


 

Neues

 

Wier äs ne Muul vul Plat

Veröffentlicht Klaus Werner Kahl (klaus-werner) am 02.01.2020
Home >>

Knabbelkümpken wieder im Radio zu hören

Am Sonntag, 5. Januar 2020, ist die 115. Folge der plattdeutschen Radiosendung Knabbelkümpken bei Radio RST zu hören. Sie ist nicht nur im Kreis Steinfurt und den angrenzenden Gegenden zu hören, sondern auch im Internetradio unter www.radiorst.de. Dieses Mal dreht es sich vor allem um den Winter und die Jagd und das Jagen.

Haben Sie die Sendung verpasst gibt es bei  Radio Regentrude im Internet unter www.radio-regentrude.de am Montag, 6. Januar 2020 um 18 Uhr und am Freitag, 10. Januar 2020 um 19 Uhr die Gelegenheit die plattdeutsche Sendung zu hören.

Sendefolgen aus den Vorjahren bringt Tadio Regentrude an den weiteren Montagen und Freitagen.

 

Viel Vergnügen!

Zuletzt geändert am: 02.01.2020 um 10:38

<...Zurück

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

  Aktuell ist/sind 4 Besucher online.
1