skip to content

Home

K

Präötken - Bronzeskulptur 'Flirt' von Jürgen Ebert

Home

Guëden Dag auk up
de Riäkersiet
"Mönsterlänner Plat"
Willkommen auf
der Internetseite
"Münsterländer Platt"

Welcome to
the Home Page 
"Münsterländer Platt"

Plattdeutsch - Niederdeutsch - Niedersächsisch

Das Plattdeutsche, Niederdeutsche bzw. Niedersächsische erfährt zurzeit eine zunehmende Wertschätzung bei älteren und erfreulicher Weise auch bei jüngeren Menschen. Was ist zu tun, um das Plattdeutsche als bedeutendes Kulturgut zu erhalten und - besser noch - zu stärken?

Die Antwort ist einfach: Lasst uns Platt sprechen, untereinander, mit Partnern, Kindern, Kindeskindern, Nachbarn, Verwandten, Arbeitskollegen, ja mit allen Mitbürgern im täglichen Umgang!

 

Hier werden Hilfsmittel und Kurse angeboten, um das Plattdeutsche zu beleben, von Grund auf bzw. besser verstehen, lesen, sprechen und nach einer strukturierten, überprüfbaren Weise schreiben zu lernen.

 


 

Neues

 

Plattdeutsche Wörterkunde

Das plattdeutsche Wort „tällen“

In zwei Bedeutungen kommt das Wort tällen – zählen vor. Zunächst benutzen wir es im Zusammenhang mit Zahlen – met Talen – und mit rechnen – met riäken.

weiter lesen...>

Flagge zeigen für unser Platt

Noordlandflagg: Ausdruck für Liebe zum flachen Land und zur plattdeutschen Sprache

Wie so viele gute Initiativen und Ideen geht auch diese auf einen kleinen Kreis engagierter Bürger zurück. Ende der achtziger Jahre suchte eine Gruppe junger Niedersachsen eine Flagge für eine plattdeutsche Mittsommerfeier. Da es keine gab, entwarfen die jungen Leute kurzerhand eine niederdeutsche Fahne.

weiter lesen...>
Das plattdeutsche Wort des Monats Juli 2020

Unnermuul

Erblich bedingt haben einige Menschen ein mehr oder weniger großes Fettpölsterchen unter dem Kinn.

weiter lesen -->

30 Jahre aktiv für unser Platt

Interview von Bernd Robben mit Dr. Klaus-Werner Kahl

Seit 30 Jahren arbeitet Dr. Klaus-Werner Kahl daran, das Plattdeutsche wieder mehr in den Alltag zurückzubringen. Was in dieser Zeit dafür in die Tat umgesetzt wurde erklärt er dem Interviewer Bernd Robben. Hier ist das Gespräch zu hören und zu sehen.

Nach Zangspause laufen die plattdeutschen Sprachkurse wieder an

Spachkurs "Ik küer Plat! Du auk? in Senden

Nach einer Corona-bedingten Zwangspause wird der Einsteigerkurs, der am 29.01.2020 bei der VHS in Senden startete und vor der letzten Unterrichtseinheit unterbrochen wurde, am 28.05.2020 um 18:00 Uhr mit einer Wiederholung des Lehrstoffes zum Wiederenstieg. und den letzten Lektionen.

weiter lesen...>
Onlineshop wieder gefüllt

Alle Musik-CDs von Strauhspier wieder zu haben

Die mehrfach ausgezeichente Musikgruppe Strauhspier erfreut mit ihren wunderbaren plattdeutschen Liedern viele Menschen. Inzwischen haben die Musiker vier CDs ihres großen Liedschatzes herausgebracht.. Die vier verschiedenen silbernen Scheiben sind nun wieder im Onlineshop von www.plattdeutsch.net zu haben.

Platdüütske Döönkes, de dat Liäwen schreew

Wis du een Swien slachten of Besmoder baden?

Das plattdeutsche Geschichtenbuch mit dem Titel "Wis du een Swien slachten of Besmoder baden?" ist nun auch im Onlineshop verfügbar.

weiter lesen...>

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

  Aktuell ist/sind 6 Besucher online.
1